(VO, 2,5 ECTS, 320150) Martin Czejka, Walter Jäger
von himbeere
#559 Bsp. Triazolam (base) pka 4.32
a) pH Harn 5.8 ..... 9.09 % ionisiert(lt. tabelle)
b) pH 6.4 .... 0.99%
c) pH 7.0 .... 0.99%
d) pH 7.9 .... 0.06%

Soll die Dosis gleichgehalten oder angepasst werden?
Soll ein Vegetarier eine andere Dosis erhalten? Wenn ja, soll diese geringer oder höher sein?

Niedriger Ionisationsgrad = hohe tubuläre rückresorbtion = dosis sollte reduziert werden ODER????
Bei Vegetarieren sollte allg. die Dosis niedriger sein, also sollte auch hier die Dosis reduziert werden. Stimmt das so?
von Bu Yi
#560 hallo
weißt du vielleicht ob man das Skript im Sekretariat kaufen kann bzw. wird das nur in der VO verkauft?