Aspiranten
Benutzeravatar
von MlangenBerger
#993 Hallo,

ein Kommilitone und ich haben erfolgreich unser Studium hier in Wien abgeschlossen und möchten uns nun mit unserer tollen Businessidee selbstständig machen. Mehr verraten wir noch nicht. ;-)

Das Problem ist, dass wir ja auch Buch führen müssen und wir damit wirklich null Erfahrung haben. Wir haben uns damit nie beschäftigt. Haben wir eine Chance, das irgendwie selbst hinzubekommen mit Lesen von passender Literatur? Oder ist das eher zum Scheitern verurteilt?
von almanach
#994 Das klingt ja interessant. ;-) Schade, dass du nicht mehr preisgeben kannst. Jetzt hat mich die Neugier getroffen. Kannst du wirklich gar nichts verraten? Vielleicht gewinnst du dann ja einen Kunden, z. B. mich? :-P

Ich an eurer Stelle würde die Finger von der Buchhaltung lassen, wenn ihr keine Erfahung habt. Die Wahrscheinlichkeit, Fehler zu machen, ist nämlich ziemlich hoch bei euch. Das kann dann schwere Konsequezen haben, z. B. Strafen vom Finanzamt, oder gar schlimmer. Am besten holt ihr euch dazu hilfe von einer erfahrenen Buchhalterin, wie beispielsweise Fr. Gloser: https://www.fibu-gloser.at/eine-startup ... stuetzung/
Sie könnte auch da gut unterstützen, indem sie auch darauf vorbereitet, wie ihr mit den Unterlagen umgehen müsst, damit sie dann die Buchhaltung machen kann. Darunter fällt z. B. die Sammlung aller Rechnungen, evt. die Sortierung dieser etc. - also wirklich nur Kleinigkeiten, die ihr ohne Probleme lösen könnt. Den Rest übernimmt sie: Anmeldung beim Finanzamt und der Sozialversicherung, Buchhaltung, Lohnverrechnung,... Mit ihrer jahrzehntelangen Erfahrung kann sie euch bei der Planung und Gründung wohl am besten beraten.