Fun, Zwischenmenschliches, Sport, Gott und die Welt...
von Diazeppel
#651 Hallo ihr,

hab mich letztens mit nem Kollegen unterhalten, der schon fertig ist mit seinem Studium und nach einigen
Startschwierigkeiten ne Halbtagsstelle gefunden hat. Wir haben uns gefragt, ob wir Pharmazie nochmal
studieren würden, wenn wir gewusst hätte, wie das Studium abläuft und wie die Perspektive danach aussieht.

Am Ende waren wir uns wohl einig, dass es die richtige Entscheidung war aber einige Zweifel waren auf jeden
Fall vorhanden. Mittlerweile könnte ich mir auch noch andere Sachen vorstellen, als wie vor ein paar Jahren.
Wie sieht es bei euch aus?
von Donna619
#653 Ach naja könnte mir auch eine ganze Menge vorstellen. Bereuen tue ich aber nichts. Trotzdem hatte ich früher auch andere Vorstellungen vom "Traumberuf". Beispielsweise Eiskunstläuferin, Astronaut oder Spieleentwickler :). Man informiert sich dann aber über Möglichkeiten und Perspektiven und kommt schnell darauf, welche Sachen realistisch sind und was Luftschlösser.

Ein Kumpel von mir hat aber tatsächlich ein Studium mit Schwerpunkt "Game Development" absolviert und arbeitet nun als Spieleentwickler. Ist zwar nur eine kleine Firma aber er hat sich da nicht abschrecken lassen. Der hat das Ganze im Fernstudium gemacht, nachdem er eine Ausbildung im IT Bereich gemacht hatte. Angeboten wird sowas zum Beispiel bei der Wilhelm Büchner Fernuni: https://www.wb-fernstudium.de/kursseite/bachelor-studiengang-game-development-bsc.html

Er ist jedenfalls super zufrieden und würde es auch wieder so machen.

LG