Benutzeravatar
von MlangenBerger
#845 Hallo,

ich überlege, ob ich ein Praktikum bei einem Pharmazieunternehmen machen soll. Dafür würde ich sogar ins Ausland gehen, weil ja solche Unternehmen nicht gerade an jeder Ecke sind.

Wo würdet ihr so ein Parktikum machen? Nach Deutschland, oder in die Schweiz, oder doch woanders hin?

:-)
von almanach
#848 Puff, schwierige Frage. Ich würde persönlich dahin tendieren, wo es mich am meisten hinzieht, also welches Unternehmen mich mehr überzeugt. Novartis ist eines der größten Pharmazieunternehmen der Welt mit Sitz in der Schweiz: https://www.gevestor.de/details/die-top ... 18334.html

Ich selbst war mal dort und das Gelände und der ganze Campus sind einfach riesig und mega cool. Die Leute total nett, und man hat auch gute Weiterbildungs- und Aufstiegschancen dort. Je nachdem, was du machen willst. Da es mir dort einfach von der Athmosphäre her und so gefiel, würde ich gerne dorthin.
Aber Bayer wäre für dich vielleicht auch eine Option.
von Andown
#987 Hierzu habe ich auch eine Frage: Ich bin schon immer sehr gesundheitsbewusst was Ernährung und Sport angeht. Eigentlich wollte ich gerne Medizin studieren, dafür reicht aber mein Schnitt nicht aus. Letztens habe ich mir auf der Seite der https://gelenkexperten.com/ einiges an neuem Wissen angelesen und würde gerne in die Richtung Pharmazie gehen, kann man sich hier auch auf Arthrosemittel spezialisieren?